Zusammenfassung

Voll motiviert traten die Aaremutze zum ersten Saisonspiel gegen die Railers an. Es war das erste Spiel seit über einem Jahr, da die letzte Saison wegen Corona abgesagt wurde. Die Mutzen hatten erst 2 Tage zuvor mit dem Training begonnen, demzufolge waren die Erwartungen trotz grosser Freude nicht all zu hoch.

Es wurde 2 mal 45 Minuten gespielt. Diese lange Spielzeit kam unserer Kondition nicht entgegen. Dennoch starteten die Mutzen mit hohem Tempo und gingen prompt in Führung. Doch die Railers machten Druck und der Ausgleich erfolge kurz darauf. Gegen Ende der ersten Halbzeit spürten wir die mangelnde Kondition und konnten uns mit raschen und kurzen Einsätzen mit einem 5:5 in die Pause retten.

Nach der Pause ging es wieder mit neuer Energie in die zweite Halbzeit. Die Railers hatte einige gute Chancen, die sie eiskalt ausnutzten. Doch die Mutzen gaben nicht auf und konnten durch gutes Zusammenspiel immer wieder vor das gegnerische Tor gelangen und die Chancen verwerten. Vor allem unser «Duracell Hase» Thomy konnte durch sein gutes Spiel zu diversen Toren seinen Beitrag leisten und selbst als Top-Scorer das Spiel beenden.

Am Schluss stand es 7:14 für die Mutzen, dennoch war das Resultat Nebensache, beide Teams gingen zufrieden in die Garderobe und waren froh, dass wir endlich wieder Eishockey spielen können.

#16 Bidu 18.10 2021

Details

Datum Zeit League Saison
17. Oktober 2021 13:00 Freundschaftsspiel 21/22

EHC Railers SBB

Position Tore Strafe
 70

SC Aaremutze

# Spieler Position Tore Strafe
37Anliker NadineGoalie00:00
21Bichsel ChristophStürmer10:00
81Burkhalter ThomasVerteidiger00:00
28Gassmann MischaStürmer00:00
15Gerber TommyStürmer60:00
16Glauser BeatVerteidiger00:00
10Hostettler MatthiasVerteidiger10:00
33Joss MichaelGoalie00:00
18Lüthi DennyStürmer10:00
88Lüthi MichaelVerteidiger00:00
2Nalbandian SevanStürmer10:00
19Sieff BenjaminStürmer40:00
23Wiedmer MichaelStürmer00:00
 Gesamt 14 

Austragungsort

Hasle-Rüegsau, Sportbetriebe Brünnli AG
Brünnliweg 8, 3415 Hasle-Rüegsau, Schweiz