über uns

Wer sind die Aaremutze?
Wir sind alles Wasserfahre oder Pontonier die im Sommer unseren geliebten Sport das Weidlingfahren ausüben.
Da wir uns gerne auf dem fliessenden Gewässer aufhalten und fast alle in Bern den Sport ausüben, musste die Aare und der Mutz (Berndeutsch für Bär) im Namen vorkommen.

Wie alles begann:
Unsere Geschichte beginnt im Februar 2015. Wir, einige begeisterte Wasserfahrer trafen uns in Adelboden zum gemeinsamen Eishockey spielen. Mit Mietausrüstungen bestückt hatten wir zwei Stunden lang Spass.
Völlig erschöpft und zufrieden, wurde beim gemeinsamen Fondueessen „gefachsimpelt“ und „plagiert“. Nach einiger Zeit kam die Idee, doch einen Hockey Mannschaft bzw. einen Club zu gründen. Da die Wasserfahr Saison vor allem im Sommer ist, würde sich ein Wintersport richtig anbieten.

Einige wenige hielten die Idee aufrecht, den Sommer durch wurden Spieler gesucht, Eis organisiert, Statuten geschrieben und an Logos gezeichnet. So dass am 19. Oktober 2015 im Restaurant Weihermannshaus die Gründerversammlung stattfand und der Schlittschuhclub Aaremutze Bern gegründet wurde.

Unser Motto:
Wir wollen Spass haben und unsere Leidenschaft das Hockeyspielen gemeinsam ausüben.